DIY Glasfaser

Infrastrukturell gesehen sind ländliche Gegenden oft benachteiligt - so auch bei der Verlegung des Glasfasernetzes für superschnelles Internet. Anbieter wie Telekom und Vodaphone konzentrieren sich bei der Verlegung der Anschlüsse auf Ballungsgebiete, Mehrfamilienhäuser mit Sammelanschlüssen und lukrative Partnerschaften wie z.B. das Projekt der Telekom mit der Deutschen Annington, deren 170.000 Wohungen in den nächsten 3 Jahren mit Glasfaser ausgestattet werden (info:klick). Die Kosten für eine Verlegung in ländlichen Gebieten sind den Anbietern dagegen derzeit noch zu hoch. Angesichts der stellenweise immer noch unzuänglichen Versorgung mit normalen Internet in manchen Gegende n, fürchtet manche Dorfgemeinde bereits ein DejaVu. Um so erfreulicher ist deshalb die Nachricht, dass längst nicht mehr alle Kommunen passiv bleiben sondern die Sache nun selbst in die Hand nehmen.

In Nordfriesland haben mehrere Ortschaften damit begonnen, sich selbst mit dem Hochgeschwindigkeits-Internet zu versorgen (info:klick). Der Ausbau wird etwa 60 Millionen Euro kosten, die teilnehmenden Haushalte beteiligen sich mit etwa 20 Prozent, der Rest soll durch eine Fremdfinanzierung in die Kassen fließen. Bürger, die sich an der Aktion" beteiligen, müssen mindestens 1000 Euro investieren. Löwenstedt gilt als Pilotprojekt (info:klick) dort werden ohnehin bald Tiefbauarbeiten fällig, weil Biogasrohre verlegt werden. Leerrohre für den Glasfaser-Anschluss sollen in einem Zuge mit verlegt werden. Damit werden die Kosten deutlich gesenkt. Unklar ist bisher noch, wer als Betreiber fungieren soll. Wenn dies geklärt ist, könnten die Bürger schon zu Beginn des nächsten Jahres superschnell surfen - früher also als manche Großstädter. Die DIY Glasfaserkultur soll nebenbei Wirtschaft und gesellschaftliches Leben der Region beleben und ihre Attraktivität für Besucher und Touristen erhöhen, außerdem ergeben sich neue Möglichkeiten für die Telearbeit. Ein ausgezeichentes Modell an dem sich auch für andere ländliche Regionen ein Beispiel nehmen sollten.